06.12.2021
Bayerische Landesstiftung – Stiftungsrat 2021 unterstützt Förderprojekte

Hauber: „Ein wichtiges Zeichen für die Attraktivität unserer Region“

Weißenburg. Die bayerische Landesstiftung fördert das kulturelle Erbe des Freistaates, was auch der Region zugutekommt. Als eine der größten Stiftungen Bayerns mit einem derzeitigen Vermögen von rund 850 Millionen Euro dient sie gemeinnützigen Zwecken auf sozialem und kulturellem Gebiet. „Ich freue mich sehr, dass mehrere Projekte eine Förderung erhalten. Die Attraktivität unserer Region ergibt sich nicht nur durch Arbeitsplatz- und Wohnungsangebot, sondern vor allem durch ihre Landschaft, ihren Erholungswert sowie durch ihr Angebot an Freizeit und Kultur.“

Folgende Maßnahmen und Projekte haben in den Landkreisen Weißenburg-Gunzenhausen und Ansbach eine Förderung erhalten:

Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

  • Schädlingsbekämpfung in der Kath. Filialkirche in St. Maximilian in Ellingen,
    EUR 2.150
  • Generalsanierung und Instandsetzung eines Anwesens an der Kirchenbruck in Gnotzheim,
    EUR 7.700
  • Sanierung und Instandsetzung eines Anwesens in der Schloßstraße in Ellingen,
    EUR 93.500
  • Umbau und energetische Sanierung eines Anwesens im Sportplatzweg in Bieswang, Stadt Pappenheim,
    EUR 7.200
  • Putzsanierung und Fugenausbesserungsarbeiten an der Fassade der Kath. Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Treuchtlingen,
    EUR 1.000
  • Sanierung und Umbau eines Anwesens in der Hauptstraße in Dettenheim,
    EUR 17.000

Gesamtsumme: EUR 128.550

Landkreis Ansbach

  • Gesamtsanierung eines Anwesens in der Hauptstraße in Merkendorf,
    EUR 9.600 (Gesamtzuschuss damit EUR 18.800)
  • Reinigung und Sanierung der Rieger Orgel, Evang.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakob in der Evang.-Luth. Pfarrkirche St. Jakob in Rothenburg o. d. Tauber

EUR 7.300

  • Statische Instandsetzung und Sanierung der Kath. Friedhofskirche St. Sebastian in Wolframs-Eschenbach,

EUR 48.300

Gesamtsumme EUR 65.200

___

GES. EUR 193.750

Mit jeder einzelnen Förderung trägt die bayerische Landesstiftung dazu bei, Werte und Allgemeingüter des Freistaats erlebbar und sichtbar zu machen. „Ich bin sehr stolz, dass wir auch dieses Jahr mit einer Fördersumme von EUR 193.750 unsere Landkreise Weißenburg-Gunzenhausen und Ansbach als lebendige Kulturregionen sowie als identitätsstiftende Konstanten für uns und nachfolgende Generationen bewahren können.“

Archiv